Stück für Stück

So gemütlich ist es bei unserer kleinen Leserunde. Ein von Hybr1s (@hybr1s) gepostetes Foto am 2. Okt 2016 um 15:01 Uhr Jeden Monat finden wir uns zusammen, um in lockerer Athmosphäre ein Theaterstück zu lesen. Das Ziel dahinter ist, schlicht und einfach mehr Stücke kennenzulernen. Daher werfen wir einfach…

Die Schönheit der Algorithmen

"Der Algorithmus kann in jeder beliebigen, dem Menschen zugänglichen Form beschrieben werden, zum Beispiel auch gezeichnet, halb gezeichnet, skizziert, getanzt oder sonst etwas werden." Link Im Deutschlandfunk lief Anfang 2016 ein sehr spannender Beitrag über die Schönheit von Algorithmen. Das Mathematiker, Informatiker, Physiker und sonstige (Natur-) Wissenschaftler von der Eleganz…

Postfotografie - Du hast 27 Schuss

Gerade habe ich die letzte Kamera verteilt, so dass nun in Siegen 23 Stück kursieren. Ich habe eine Liste mit den Namen angefertigt, über die ich einfach abkreuzen kann, wem ich eine Kamera gegeben habe, ob ich sie zurück habe und ob die Person abzüge möchte. Wenn ja muss ich…

Postfotografie - Der Beginn

Am 28. Oktober 2015 gegen 19 Uhr, veröffentlichte ich auf instagram folgendes Bild und teilte es aus Twitter und Facebook: Binnen 5 Stunden meldeten sich bereits über 20 Leute, die an diesem Experiment teilnehmen wollen. Ich habe das Gefühl, dass das wohl eine wesentlich spannendere Sache wird, als ich anfangs…

Wissenschaftsmüll

Mal wieder ein sehr interessanter Bericht des Deutschlandfunks. Man könnte ihn als ein Zeugnis irrationalier (ästhetischer?) Überzeugungsmechanismen innerhalb des wissenschaftsbetriebes betrachten. "In der Zeit, in der ich für die Forschung des Unternehmens Amgen verantwortlich war, konnten wir bei 47 von 53 akademischen Studien die Ergebnisse nicht reproduzieren. Das Extrembeispiel war…